FIRMENUMZÜGE IN BERLIN – INDIVIDUELLE BERATUNG UND BETREUUNG

Für den Umzug Ihres Unternehmens beauftragen wir einen Projektleiter. Der Projektleiter befasst sich ausschließlich mit Ihrem Umzugsprojekt. Im Vorfeld der genauen Planung aller Abläufe bieten wir Ihnen die individuelle Beratung zu den verschiedenen Möglichkeiten eine schnellen und planvollen Umzugs abwicklung. Für das gesamte Vorhaben vom Büroumzug nach Berlin erstellen wir Ihnen exakten Kosten- und Zeitplan. Während des weiteren Verlaufs der Umzugsplanung und Umzugsdurchführung steht Ihnen unser Projektleiter als persönlich als Ansprechpartner und Betreuer zur Seite. Bis ins kleinste Detail wird der Umzug Ihres Unternehmens durchgeplant. Die Planung und Durchführung umfasst die Einrichtung von genehmigten Parkzonen für die Transporter, die Organisation entsprechenden technischen Geräts für Schwertransport, die Reihenfolge von Abteilungsumzügen, Einrichtungs-, Aktentransport, Ab- und Aufbau, Transport der technischen Infrastruktur.

FIRMENUMZUG UND BÜROUMZUG IN BERLIN

Wir managen Ihren Firmenumzug nach Berlin mit dem Know-how eines erfahrenen Umzugsunternehmens. Der Umzug eines ganzen Betriebes oder ein Büroumzug müssen sorgfältig geplant und exakt terminiert werden. Uns bereiten solche Umzüge keine Schwierigkeiten.

Unser Unternehmen ist personell und betreffs der technischen Ausstattung bestens auf Ihren Betriebsumzug oder Büroumzug nach Berlin vorbereitet. Detailliert stimmen wir mit Ihnen alle Aufgaben und das gesamte Timing ab und führen Ihren Firmenumzug reibungslos und termintreu durch.

Einlagerung / Möbeleinlagerung

Unsere Lagerräume sind sicher, sauber und vollklimatisiert. Wir bieten Ihnen Lagerabteile für jeden Bedarf. Ebenso können Sie bei uns genau auf Ihre Bedürfnisse angepassten Lagerraum mieten. Sie bezahlen nur für die effektiv benötigte Anzahl Kubikmeter. Der Zugang zu unserem Lager erfolgt über große Warenlifte.

Das Transportfahrzeug kann direkt vor dem Warenaufzug parkiert werden. Anpassrampen für verschiedene Fahrzeugtypen stehen zur Verfügung. Wir lagern für Sie alle Gegenstände wie, Hobby- und Sportgeräte, Hausrat, Möbel, Klavier etc. ein.

Lagerpreise: ab 12€.- pro m3 / Monat

Der Einlagerungs-Service von  Poco Umzüge bietet Ihnen:

  • Flexiblen Zeitraum der Einlagerung
  • Alarmgesicherte und klimatisierte Lagerhalle
  • Einzelabteil
  • Paletten Hochregal
  • Fachgerechte Möbellagerung für einen kompletten Hausstand
  • Einlagerung einzelner Möbelstücke
  • Kartons, Büromöbel und Akten, etc.

Folgende Gegenstände können nicht eingelagert werden: Feuergefährliche und explosive Sachen wie Verdünner, Treibstoffe, Gasbehälter, Munitionen, Waffen, etc. Lebensmittel, verderbliche Waren jeglicher Art sowie sämtliche vom Gesetzgeber zur Lagerung ausserhalb von Speziallagern verbotene Waren und Warengruppen.

Vergünstigungen für Menschen mit Behinderung

Eine physische oder psychische Behinderung ist in den meisten Fällen mit großen finanziellen Belastungen verbunden. Generelle Gebührenbefreiungen gibt es zwar nicht, aber für Menschen mit Behinderungen ist es möglich, von Vergünstigungen oder in seltenen Fällen auch von einem Gebührenerlass zu profitieren.
Verlangen Sie unsere Ermäßigungen & Rabatte für Umzüge oder andere Dienstleistungen.

Umzugskosten vergleichen und bis zu 40 % sparen

Wie viel darf aber ein Umzugsunternehmen kosten?
Wie können Sie selbst einschätzen, welche Kosten beispielsweise für einen Umzugsservice und eine Umzugsspedition zu berücksichtigen sind?
Welche Erfahrungen anderer Nutzer lassen sich auf Ihre individuelle Situation übertragen?
Ist es besser, ein Umzugsunternehmen zu beauftragen oder den Umzug samt Renovierungsarbeiten und Schönheitsreparaturen selbst zu bewerkstelligen?

Wir stellen Ihnen deshalb die besten Tipps und Tricks vor, mit denen sich beim Umzug Kosten reduzieren lassen. Kontaktieren Sie uns, wie Sie Preise vergleichen und abschätzen, welche Umzugskosten Sie ganz vermeiden oder vermindern können und woran Sie denken sollten, um zumindest einen Teil Ihrer Ausgaben beim Steueramt geltend machen zu können.


Die grobe Berechnung der Kosten für den Umzug geht unter anderem von der Quadratmeterzahl, den Personen und der Entfernung zwischen Ihrer alten und Ihrer neuen Adresse aus. Überdies kommen Kosten für den Umzugswagen und die Stundenlöhne der Umzugshelfer hinzu. Dementsprechend können für einen Dreipersonenhaushalt mit einer Wohnfläche von 100 m2 (3-4 Zimmer-Wohnung) leicht 1500.00€ und mehr zusammenkommen.

Überlegen Sie daher genau, welchen Umzugsservice Sie benötigen und auf welche Sie verzichten können, um die Kosten zu senken!

Umzug ist Vertrauenssache

Mit unserem Team haben Sie eine zuverlässige und kompetente Umzugsfirma. Sie wählen aus unserem Service ganz einfach die gewünschten Leistungen, so dass Sie Zeit für Ihre übrigen Umzugsangelegenheiten gewinnen. Unser Team baut beispielsweise Ihre Möbel in der alten Wohnung ab und in der neuen Wohnung wieder auf. Wir lagern bei Bedarf Ihr Umzugsgut ein. Transportieren fachgerecht auch sperrige Gegenstände wie Flügel und Klaviere. Übernehmen die Endreinigung der alten Wohnung in einwandfreier Qualität. Kurz: Wir sorgen für einen reibungslosen Ablauf, so dass Sie Ihren Umzug unbesorgt angehen können. Wir beraten Sie gerne persönlich und kostenlos vor Ort.


Auszug aus unserem Angebot

  • Umzüge für Private und Geschäfte
  • Schweiz, Deutschland und international
  • Möbellift bis 7. Etage
  • Einzelne Möbel oder den ganzen Hausrat ein- und auspacken
  • Möbel demontieren und wieder aufbauen
  • USM-Möbel demontieren und wieder aufbauen
  • Flügel und Klaviere transportieren
  • Verkauf von Umzugskartons und Verpackungsmaterial
  • Liefer- und Abholdienst
  • Entsorgen und Entrümpeln
  • Wohnung reinigen mit Abgabegarantie
  • Mit Arbeitgebern und Behörden abrechnen
  • Umzugsgut einlagern oder zwischenlagern
  • Auslandsumzug mit Zollabwicklung
  • Vor jedem Umzug kostenlose und persönliche Beratung vor Ort
  • Unverbindliche Offerte

Transport Unternehmen

Blitzschneller Kurierdienst

Der schnellste und sicherste Weg ihre Transportgüter ans Ziel zu bringen – rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr. Profitieren Sie von unserem Kurierdienst! Schneller, preiswerter und pünktlicher Transport. Auf Wunsch stellen wir ihre Güter auch Express zu. Die Lieferungen erreichen die Empfänger innert Stunden.

Pünktlicher Service

Sie bestimmen den Ort und die Zeit. Egal ob innert wenigen Stunden oder in 2 Wochen. Unser Transport kommt immer rechtzeitig an. Die Flexibilität von unserem Transportunternehmen ermöglichen es uns, auf alle individuellen Kundenwünsche eingehen zu können. Wir nehmen Ihnen die Sorgen rund um den Transport. Bei uns sind Sie und Ihre Güter in guten Händen.

Daueraufträge mit unserem Transportunternehmen

Sie haben immer wiederkehrende Transporte zu einem bestimmten Empfänger? Oder versenden Ware immer wieder vom gleichen Absender? Dann ist unser Dauerauftragsservice genau das Richtige für Sie. Egal ob Firmen- oder Privatkunde. Unser Transport– und Umzugs Unternehmen bietet besonders günstige Konditionen für Transport-Daueraufträge in der gesamten Deutschland. Fragen Sie uns noch heute an. Wir beraten Sie gerne!

Montage Service

Demontage und Montage bei Ihrem Umzug

Wir kümmern sich um die Demontage und den präzisen Wiederaufbau Ihrer Schränke und Möbelstücke. Wir demontieren und montieren Ihre Möbel fachgerecht vor und nach der Übersiedlung, oder bei Neukauf. Ob Schrank oder Schrankwand, für Privat oder Firmen, wir bauen ihn für Sie auf oder ab.

Demontage und Montage Service vom Profi

Professionelle Umzugsreinigung durch die Umzug Profis! Gib die alte Wohnung den Profis in die Hand und lass sie nach dem Umzug von uns endreinigen – inkl. Abnahmegarantie. Unser Service umfasst Fachmännische Demontage und Montage von Möbeln, Lampen, Schrankwände, Küchen, Büroeinrichtungen und selbstverständlich auch Ikea Möbel.

7 Tipps für Ihren Umzug

Besser umziehen mit unseren Tipps und Tricks

Ein Umzug ist in vielerlei Hinsicht mit viel Aufwand verbunden. Bis alles da ist wo es sein soll kann viel Zeit vergehen. Jetzt aber bitte keine Panik: Wir haben für Sie viele Tipps zum Thema Umzug gesammelt damit Sie schnell und vor allem geordnet gut in Ihre neue Behausung kommen. Wenn Sie Fragen haben zu unseren Tipps dann können Sie sich jederzeit gerne bei uns melden. Wir beraten Sie außerdem auch gerne bei all Ihren Fragen für Ihren Umzug.

Tipp 1

Den Nachbarn bei einem Umzug Bescheid geben

So kann es helfen, dass Sie bei Ankündigung Ihres Umzuges einen Teil Ihres Gefrierguts bei Ihrem Nachbarn zwischenlagern dürfen. Wenn Sie ein gutes Verhältnis zu Ihren Nachbarn pflegen sind diese durchaus am Umzugstag bereit, mitzuhelfen oder sogar eine private Halteverbotszone zu errichten. Dafür sind einfach drei Autos am Tag vor dem Umzug hintereinander zu platzieren. So haben Sie sich das Geld dafür eingespart.

Tipp 2

Genug Zeit einplanen

Da das einpacken des Umzugsgutes viel Zeit erfordert, sollten Sie mit dem Packen der Umzugskartons ungefähr zwei Wochen vor dem Umzug beginnen. Von der ersten Kontaktaufnahme mit der Umzugsfirma bis zum tatsächlichen Umzug sollte ca. ein Monat liegen. Diesen brauchen Sie für den anfallenden Schriftverkehr, den Sie nun zu erledigen haben. Das währe das Kündigen des alten Mietvertrages, Finden eines Nachmieters, Endreinigung der alten Wohnung und vieles mehr. Es gibt sogenannte Checklisten. Hier finden Sie Anleitungen, damit nichts vergessen wird. Der Mieterverband als Beispiel führt solch eine Anleitung

Tipp 3

Umzugskartons und Verpackungsmaterial optimal verwenden

Das ein Umzug reibungslos vonstattengeht ist es wichtig sein Umzugsgut ordentlich zu verpacken, dies benötigt aber Zeit. Falls es sich um einen einmaligen Umzug handelt und langfristig kein neuer Umzug geplant ist, lohnt sich das Anmieten von Umzugskartons. Wieviel Kartons Sie benötigen können fachkundige Mitarbeiter gut einschätzen. Deshalb ist es wichtig einen Besichtigungstermin Ihrer Behausung und dem gesamten Inventar zu vereinbaren.

Zu beachten ist immer zuerst schwere Sachen an den Boden zu stellen, danach die leichteren Sachen darüberzulegen. Zum Transportieren von sehr zerbrechlichem Transportgut zum Beispiel Gläser oder anderem Zerbrechlichem gibt es Spezialkartons, sogenannte Gläserkartons, diese verhindern ein zusammenstoßen der Gläser und schützen sie optimal.

Wichtig auch die Umzugkartons nicht zu schwer zu befüllen. Denn sonst droht Reißgefahr! Die Traglast eines Kartons sollte deswegen nicht überschritten werden. Auch die Größe der Kartons sollten gleich sein. Das erleichtert das anschließende Stapeln der Umzugskartons. Jeder Karton sollte beschriftet werden mit dem Inhalt, der darin eingepackt ist, sowie der Raum und die Wichtigkeit. Die wichtigsten Kartons sollten ganz oben hin, da sie zuerst ausgeräumt werden. Lebensmittel sollten so gut wie möglich vor dem Umzug aufgebraucht werden.

Tipp 4

Parkmöglichkeiten berücksichtigen

Der Umzug benötigt viel Kraft und Energie. Deswegen sollten die Entfernungen, die man bei einem Umzug zurücklegen muss, so kurz wie möglich gehalten werden. Dies erreicht man mit einer Halteverbotszone. Die fachgerechte Kennzeichnung sowie die Anmeldung einer Halteverbotszone übernimmt ein professionelles Zügelsunternehmen für Sie.

Tipp 5

Den Umzug ohne Freunde planen

Falls Sie den Umzug mit Freunden planen, kann dieses Vorhaben auch schnell scheitern. Ein Umzug ist mit viel Zeitaufwand und Arbeit verbunden da ist eine angemessene Bezahlung nur gerechtfertigt. Planen Sie Ihren Umzug mit professionellen Umzugshelfern. Wenn doch eine freiwillige Hand mehr mithilft umso besser. Wir raten davon ab den Umzug mit Familie und Freunden zu planen. Zu groß ist die Gefahr, dass zu viele abspringen und der Umzug nicht planmäßig durchgeführt werden kann.

Tipp 6

Professionelle Hilfe annehmen und ruhig bleiben

Ein Umzug ist leider nicht nur mit dem einpacken von Umzugskartons vollbracht. Gerade für Alleinerziehende oder Singles ist es eine hohe Belastung. Besonders bei beruflich eingespannten Menschen kann ein Umzug viel Stress verursachen. Professionelle Umzugsfirmen sollten daher besonders für diese Kunden Verständnis für eventuelle Sorgen oder Wünsche mitbringen. Durch die langjährige Erfahrung finden professionelle Umzugsunternehmen auch hier die geeignete Lösung. Hier kann man ruhig der Umzugsfirma die Arbeit überlassen, denn die Planung des Umzugs kostet schon viel Zeit. Vertrauen Sie auf die Tipps der Umzugshelfer, gerade die Anzahl der Umzugskartons und die optimalste Aufstellung der Möbel in der neuen Unterkunft können die professionellen Umzugsfirmen hilfreiche antworten geben. Auch aufmunternde Gespräche mit Familienmitgliedern können viel Kraft und Energie geben.

Tipp 7

Welches ist die richtige Umzugsfirma

Für einen reibungslosen und sicheren Umzug ist die Wahl der richtigen Umzugsfirma von großer Bedeutung. Daher darf man sich einer gründlichen Recherche diesbezüglich nicht scheuen. Wer sich auf Bekannte und Freunde verlässt kann oft eine Enttäuschung erleben. Deshalb sollte hier auf jeden Fall auf professionelle Hilfe gesetzt werden. Hier drei Richtlinien der Eigenschaften, die ein Umzugsunternehmen mitbringen sollte.

Günstiger Preis

Oft fällt die Wahl auf ein günstiges Zügelunternehmen. Ein Umzug ist mit hohen Kosten verbunden es ist jedoch ein Trugschluss zu denken die günstigste Umzugsfirma wäre die beste Lösung, denn wer am Zügelunternehmen spart, der liegt oft falsch. Denn hinter den vermeintlich so anlockenden Angeboten, verbergen sich oft Firmen, die jede Zusatzleistung berechnen. So bieten Umzugshelfer Ihre Arbeit pro Stunde an. Zügelunternehmen schätzen Ihre Arbeit mit dem verbundenen Aufwand oft richtig ein, aber die angegebene Zeit reicht meistens nicht dafür aus. Was passiert: Wenn die veranschlagte Zeit abgelaufen ist, arbeitet das Team nicht weiter. Ihre Möbel bleiben stehen. Damit die Möbel doch noch an Ort und Stelle hingebracht werden, bieten die Umzugshelfer Ihren Dienst weiter an aber mit sehr hohen Stundenpreisen. Das kann dann am Ende richtig teuer werden. Auch viele Handgriffe, zum Beispiel Ab- und Anschrauben von Lampen werden zusätzlich berechnet. Wichtig hier Festpreise zu vereinbaren. Unbedingt auch einen Vertrag abschließen. So kann man sicher sein, dass die Umzugsfirma am Umzugstag auch wirklich kommt. Seriöse Zügelunternehmen geben eine Rechnung mit, nach Beendigung des Umzugs.

Qualität

Man kann durchaus den Preis als ersten Anhaltspunkt nehmen, um eine seriöse Umzugsfirma zu finden. Außerdem gibt es noch weitere Punkte, die man bei der Wahl der richtigen Umzugsfirma berücksichtigen sollte. Im Internet sind viele Umzugsfirmen vertreten. Man sollte hier jedoch genau hinsehen. Bewertungen lassen einen ersten Eindruck geben. Jedoch sollte man sich selbst auch ein Bild machen. Wie wirken die Mitarbeiter auf einen? Sind Sie zufrieden und freundlich? Oder eher mürrisch gestimmt. Stellt die Firma Ihre Tiefstpreise in den Vordergrund? Gibt der Anbieter keine detaillierten Angaben von sich oder seiner Arbeit? Hier raten wir dringend ab sich für solch ein Unternehmen zu entscheiden. Entscheiden Sie sich für eine Umzugsfirma, die ein solides Internetauftreten hat. Auch kurzgehaltene Lebensläufe der Mitarbeiter oder ein kleiner Steckbrief zu jedem Mitarbeiter deuten schon auf ein solides Unternehmen hin. Wenn die Firma professionelles Equipment verwendet dann handelt es sich mit hoher Sicherheit um eine professionelle Umzugsfirma. Diese kann man dann guten Gewissens sein Umzugsgut überlassen und sicher sein, dass es auch unbeschadet ankommt.

Welche Zusatzangebote werden geboten?

Zügelunternehmen deren Leistungen auch das Montieren von Küchenzeilen beinhaltet, haben neben Ihren Umzugshelfern auch geschultes Personal. Auch die Dauerberechtigung einer Halteverbotszone, weißt auf ein professionelles Zügelunternehmen hin. Viele Firmen bieten unter anderem auch EntrümpelungenReinigungen und Möbellift Mietservice an. Hier ist es wichtig, dass das Unternehmen persönlich einmal vorbeikommt, und sich ein Bild von Ihrer Behausung oder Ihrem Inventar macht. Eine professionelle Umzugsfirma bietet Ihnen auch Kartons zur Miete an, die diese liefert und dann auch wieder abholt. Auch das Be- und Entladen des Hausrats übernehmen professionelle Zügelunternehmen für Sie

Auslandsumzüge

Aufgepasst Zollpflicht

Ein Umzug aus der Deutschland nach Schweiz bedeutet einen außerordentlichen Grenzübertritt: Ihre neue Heimat liegt in einem EU-Mitgliedsstaat. Aus diesem Grund obliegt Ihr Umzugsgut den Zollbestimmungen der EU. Durchsuchungen an der Grenze gehören zur absoluten Seltenheit, sind bei begründetem Verdacht jedoch möglich. Um Komplikationen vorzubeugen, gilt es vorzusorgen: Das Formular 0350 aufseiten der deutschen Zollbehörde ist zwangsweise auszufüllen. Unser Tipp: Laden Sie sich das Dokument vor dem Packen der Umzugskartons herunter, drucken Sie es in zweifacher Version aus und erweitern Sie die Liste nach jedem Karton. Erst kurz vor dem Umzugstag übertragen Sie die Angaben fein säuberlich auf das zweite Exemplar. Führen Sie zudem ein externes Verzeichnis, denn die vorgefertigten Zeilen des Dokuments bieten nur wenig Platz für Notizen. Eine Reihe wertvoller Einzelheiten in puncto Zollpflicht listet die Infoseite der Europäischen Zollunion.

Vorbereitungen und Behördengänge

Haben Sie den exakten Umzugstag mit der Umzugsfirma abgesprochen, sollten Sie Kontakt mir der Anlaufstelle Ihrer Wohngemeinde aufnehmen: Diese nimmt eine Ummeldung bereits drei Wochen vor dem Umzugstag entgegen. Zudem händigt Ihnen die Behörde die nötigen Unterlagen für den Erhalt der Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland aus. Trotz des sogenannten Freizügigkeitsabkommens EG-Schweiz ist diese Genehmigung zu beantragen. Vor dem Umzug nach Deutschland müssen Halter von Kraftfahrzeugen ein schweizerisches Zollkennzeichen beantragen: Die „provisorische Immatrikulation“ befähigt die Ausfuhr und das Führen eines schweizerischen Kraftfahrzeuges und kann in einer Dienststelle des Zolls beantragt werden. Diese ist nur vorübergehend gültig und wird mitsamt einer Kontrollmarke ausgehändigt. Empfohlen wird der Abschluss einer zusätzlichen Versicherung, sofern der reguläre Tarif lediglich inländische Fahrten abdeckt. Haben Sie erfolgreich den Adressenwechsel vollzogen, gilt eine 1-Wochen-Frist für die Anmeldung in einem deutschen Bürgeramt beziehungsweise Einwohnermeldeamt. Wir empfehlen, im Vorfeld einen Termin zu vereinbaren, da der Andrang in Großstädten mitunter enorm ist. Drei, vier Stunden Wartezeit sind keine Seltenheit. Einen Termin können Sie über die Webseite des Melderegisters vereinbaren.

Abschließende Tipps zum Umzug nach Schweiz

Zu guter Letzt ein paar Tipps & Tricks, die manch eine Umzugsfirma ihren Kunden gerne verschweigt. Sorgen Sie für eine ausreichende Menge Bargeld – und geben Sie diese dem Zoll bekannt. An jeder Ecke können Kosten entstehen und die meisten Schweiz Banken führen ein Tageslimit für Abbuchungen. Vorsorgen sollten Sie auch bei der Installation von elektronischen Groß- und Kleingeräten, da die Steckdosen in Schweiz und Deutschland variieren. Ein kleiner Vorrat an Wandlern und Adaptern kann den Einzug deutlich erleichtern. Sicher, als erfahrene Umzugsfirma führen wir stets ein, zwei Adapter mit uns, um die nötigsten Anschlussarbeiten zu erledigen, doch die gesamte Bandbreite an elektronischen Helfern können wir nicht installieren.