UMZUG MIT TIEREN

ie möchten Ihr geliebtes Haustier mit ins Ausland nehmen? Kein Problem, in Verbindung mit Ihrem Umzug unterstützen wir Sie gerne bei der Organisation des Transportes. Mit unserem Ratgeber geben wir ein paar Erfahrungen zum Thema Umzüge mit Tieren aus unserer täglichen Arbeit an Sie weiter.

Grundsätzlich unterliegen Einfuhr- und Impfbestimmungen ständiger Erneuerung, deshalb erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte fragen Sie nach den neuesten Informationen für Ihr Bestimmungsland. Unsere Berater oder Ihr Tierarzt helfen Ihnen gerne weiter.

Für weitere AuskünfteAdressen und Tipps rund um das Thema Umzüge mit Tieren bietet zudem das Internet eine Fülle an Informationen. Beachten Sie bei Ihrer Planung für einen Umzug, dass es im Sommer zu „Hitze-Embargos“ kommen kann. An besonders heißen Tagen akzeptieren die Fluggesellschaften keine Haustiere zum Transport.

DER UMZUG MIT IHREM TIER

Ein Umzug ist nicht nur für Menschen ein besonderes Ereignis, sondern auch für die Haustiere. Ihr Umzug muss gut geplant und vorbereitet werden – vor allem dann, wenn der neue Wohnsitz im Ausland liegen wird.

Tiere sind sensibel. Und wenn ihr Besitzer im Stress ist und wegen des Umzugs unruhig wird, dann spüren sie das instinktiv. Deshalb sollten die Tierbesitzer in ihrem eigenen Interesse geduldig mit ihren tierischen Freunden und Begleitern sein und den eigenen Stress zu reduzieren versuchen, damit er sich möglichst wenig auf die Tiere überträgt. Denn gestresste Tiere würden den Umzug unnötig erschweren.