Umzugskosten vergleichen und bis zu 40 % sparen

Wie viel darf aber ein Umzugsunternehmen kosten?
Wie können Sie selbst einschätzen, welche Kosten beispielsweise für einen Umzugsservice und eine Umzugsspedition zu berücksichtigen sind?
Welche Erfahrungen anderer Nutzer lassen sich auf Ihre individuelle Situation übertragen?
Ist es besser, ein Umzugsunternehmen zu beauftragen oder den Umzug samt Renovierungsarbeiten und Schönheitsreparaturen selbst zu bewerkstelligen?

Wir stellen Ihnen deshalb die besten Tipps und Tricks vor, mit denen sich beim Umzug Kosten reduzieren lassen. Kontaktieren Sie uns, wie Sie Preise vergleichen und abschätzen, welche Umzugskosten Sie ganz vermeiden oder vermindern können und woran Sie denken sollten, um zumindest einen Teil Ihrer Ausgaben beim Steueramt geltend machen zu können.


Die grobe Berechnung der Kosten für den Umzug geht unter anderem von der Quadratmeterzahl, den Personen und der Entfernung zwischen Ihrer alten und Ihrer neuen Adresse aus. Überdies kommen Kosten für den Umzugswagen und die Stundenlöhne der Umzugshelfer hinzu. Dementsprechend können für einen Dreipersonenhaushalt mit einer Wohnfläche von 100 m2 (3-4 Zimmer-Wohnung) leicht 1500.00€ und mehr zusammenkommen.

Überlegen Sie daher genau, welchen Umzugsservice Sie benötigen und auf welche Sie verzichten können, um die Kosten zu senken!